Arbeitsrecht. Weltweit.

Umgang mit Low Performern – Teil 1: Wenn die Fähigkeiten nicht ausreichen

Oliver Vollstädt

Oliver Vollstädt

Dr. Vollstädt berät Unternehmen sowie Top-Führungskräfte. Seine Tätigkeit umfasst insbesondere die Verhandlung von Sozialplänen und anderer betriebsverfassungsrechtlicher Themen. Ein Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der arbeitsrechtlichen Beratung Begleitung von Transaktionen einschließlich anschließender Umstrukturierungen. Ferner ist Dr. Vollstädt anerkannter Experte beim Einsatz neuer Medien am Arbeitsplatz.

1 Antwort

  1. Interessanter Artikel und gute Tipps. In der Realität muss in solchen Fällen der Arbeitnehmer
    erkennen, dass die neue Position keine gute Wahl war und nicht zu seinen Qualitäten passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.