Arbeitsrecht. Weltweit.

Der 24-Stunden Streik der IG Metall: Als Arbeitskampfmittel getarnte Mitgliederwerbung

24-Stunden Streik
Markus Janko

Markus Janko

1 Antwort

  1. Jan Tibor Lelley sagt:

    Eine guter und lesenswerter Beitrag. Ich bin skeptisch, ob Arbeitgeber*innen sich noch vor Gericht erfolgreich gegen Streiks wehren können. Die Bilanz der letzten Jahre läßt nicht hoffen. Evt. ist es zeitgemäß (wieder neu) an anderen Streikabwehrstrategien zu arbeiten. Muß ja nicht gleich die Aussprerrung in der Fläche sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.