Arbeitsrecht. Weltweit.

Tagged: Brexit

21.02.2020
Freitag

Brexit: what are the consequences for employers?

On 31 January 2020, the United Kingdom left the EU following ratification of the withdrawal agreement. Now begins a transitional period, lasting until 31 December 2020, during which European Union law continues to apply. This period can be extended once for a maximum of one to two years, but the extension must be accepted by common agreement before 31 July 2020 and the British Government appears to have excluded this possibility for the moment. Ganzen Artikel lesen

12.02.2020
Mittwoch

Der Europäische Betriebsrat im Lichte des Brexits

Der Austritt von Großbritannien aus der Europäischen Union (EU) ist Ende Januar 2020 erfolgt. Geändert hat sich nicht wirklich etwas. Bis Jahresende (ggf. auch länger) gelten die zwischen der EU und Großbritannien ausgehandelten Übergangsvorschriften, die im Wesentlichen den status quo festschreiben. Was danach kommt, steht weiterhin in den Sternen. Dies gilt auch für den Europäischen Betriebsrat (EBR). Ein Überblick über mögliche Konsequenzen: Grundlage der Bildung eines EBR ist in Deutschland das Europäische Betiebsrätegesetz (EBRG), dessen...

Ganzen Artikel lesen

19.12.2019
Donnerstag

No-Deal Brexit – Update: Residence and labour market access for UK citizens in Germany

With the re-election of a conservative majority in the UK Parliament, UK citizens - and their em-ployers - continue to face the question to which extent they will be allowed to reside and work in Germany after a "No-Deal Brexit”, i.e. after a withdrawal of the UK from the EU without an agree-ment regulating the legal modalities of the withdrawal, on the new Brexit date on 31 January 2020.
Without such a “Brexit agreement”, the UK becomes a third country in relation to EU member states, including Germany, on Brexit date. Therefore, UK citizens who were previously able to en-ter, live and work in Germany and other EU Member States as EU citizens under the rules of the Treaty on European Union (TEU) and the Treaty on the Functioning of the European Union (TFEU) without a residence permit would, at once, no longer be covered by these treaties on 31st January 2020 (or any later date Brexit may be postponed to). Therefore, the third-country nationals’ immi-gration regime becomes applicable to UK citizens entering, residing and working in Germany.
In order to ease the transition, German and EU legislators have already passed and planned various regulations for the case of a "No-Deal Brexit". These rules give UK nationals (and their family mem-bers) some privileges over other third-country nationals and are summarised below.
Ganzen Artikel lesen

28.11.2019
Donnerstag

No-Deal Brexit – Update: Aufenthalt und Arbeitsmarktzugang von UK-Staatsbürgern in Deutschland

Nachdem der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU nunmehr auf den 31.01.2020 verschoben wurde, stellt sich für UK-Staatsbürger - und deren Arbeitgeber - weiterhin die Frage, inwiefern diese sich nach einem „Brexit“ ohne ein diesen regelndes Abkommen – „No-Deal Brexit“ – in Deutschland aufhalten und arbeiten dürfen werden. Hierzu haben wir bereits Anfang des Jahres hier im Blog berichtet. Der deutsche sowie der EU-Gesetzgeber haben zwischenzeitlich für den Fall des „No-Deal-Brexit“ verschiedene Regelungen verabschiedet und geplant. Diese Regelungen privilegieren UK-Staatsbürger (und ihre Familienangehörigen) teils gegenüber anderen Drittstaatsangehörigen und sollen nachfolgend zusammenfassend dargestellt werden. Ganzen Artikel lesen

22.11.2019
Freitag

UK – Something to be-leave in? Brexit as a philosophical belief

There are strong feelings on either side of the Brexit debate, with people passionately arguing for both leave and remain. What issues arise if a supporter brings their views into the workplace? Are there potential discrimination risks? Could ‘Brexit’, or an equally strong belief in ‘remain’, count as a philosophical belief for the purposes of the Equality Act 2010 (‘EqA’)? Ganzen Artikel lesen

26.07.2019
Freitag

UK – employment rights in a no-deal Brexit

What might a ‘no-deal’ Brexit mean for UK employment rights? What could employers do now to prepare? And what might the future hold in a no-deal scenario? With new Prime Minister Boris Johnson clear that he would be prepared to leave the EU without a deal if necessary and current legislation committing the UK to leaving the EU at 23:00 on 31 October, this article revisits the employment law implications of a no-deal Brexit.  Ganzen Artikel lesen

27.03.2019
Mittwoch

Datenschutz-Brexit: Was erwartet Unternehmen?

Der Countdown läuft. Die Datenschutzwelt blickt in diesen Tagen gespannt nach Großbritannien und stellt sich die Frage, wie sich zukünftig der Datentransfer zwischen dem Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirlands (im Folgenden: VK) und der Europäischen Union (im Folgenden: EU) gestaltet. Am vergangenen Freitag berichteten bereits unsere englischen IusLaboris-Kollegen von Lewis Silkin (Beitrag hier abrufbar), deren Ausführungen wir im Folgenden insbesondere auch um den Standpunkt der Aufsichtsbehörden ergänzen möchten. Ganzen Artikel lesen